Warenkorbinhalt

0

Ihr Warenkorb ist leer

  • Bonjour!

  • Wunschliste

Datenschutzrichtlinie von Wechange Global GmbH

Wechange Global GmbH respektiert den Schutz Ihrer Daten

Wechange Global GmbH („wir“, „uns“, „unser“) respektiert die Vertraulichkeit Ihrer Daten und verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten mit einem hohen Maß an Sicherheit und in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen zu verarbeiten. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, unabhängig davon, ob Sie Kunde oder Besucher unserer Website sind. Wenn Sie Fragen zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Unsere Kontaktdaten und unseren Datenschutzbeauftragten finden Sie im Abschnitt „Kontaktinformationen“ weiter unten.

 

Verantwortlicher für die Verarbeitung ist die Wechange Global GmbH

Wir sind für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich und müssen daher sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß geltendem Recht korrekt und sicher behandelt werden. Wir verkaufen Produkte unter verschiedenen Marken und über verschiedene Websites. Wir sind für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich, die auf den folgenden Websites erfasst werden:

 

Unser Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten

Die folgende Tabelle enthält detaillierte Informationen darüber, woher wir Ihre personenbezogenen Daten beziehen, welche Art von personenbezogenen Daten wir verarbeiten, zu welchen Zwecken wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten möchten, welche Rechtsgrundlagen für die jeweilige Verarbeitung gelten und wie lange die Daten gespeichert werden. Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, diese Daten nicht mitzuteilen, können wir Ihnen keine Produkte verkaufen oder liefern, keinen Kundensupport leisten, keine Marketinginhalte senden oder anderweitig mit Ihnen zum Zwecke der Bereitstellung unserer Dienste interagieren.

Daten unserer Kunden:

 

Woher die Daten erhoben werden Kategorien personenbezogener Daten Zweck Rechtsgrundlage Aufbewahrungsfrist
Von Ihnen Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und alle anderen persönlichen Informationen, die Sie dem Kundensupport mitteilen möchten Bieten Sie dem Kunden Support Die Verarbeitung ist für unser berechtigtes Interesse erforderlich, Kundensupport auf Anfrage bereitzustellen (berechtigtes Interesse). So lange wie wir für die Bearbeitung Ihres Anliegens benötigen.
Von Ihnen Name, E-Mail, technische Daten (z. B. IP-Adresse, eindeutige Gerätekennung, Browser, andere Daten aus Cookies oder ähnlichen Tracking-Technologien), Online-Verhalten (z. B. die von Ihnen gekauften Produkte) Analysiert Ihr Online-Verhalten, personalisiertes Marketing Die Verarbeitung ist für unser berechtigtes Interesse an der Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen erforderlich (berechtigtes Interesse). Bis Sie den Erhalt weiterer Marketinginformationen verweigern oder zwei Jahre lang inaktiv waren.
Von Ihnen Personenbezogene Daten bei Abgabe einer Bewertung (z.B. Ihr Name) Teilen Sie Bewertungen mit anderen Kunden und personalisieren Sie unsere Produkte und Angebote Die Verarbeitung ist für unser berechtigtes Interesse an der Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen erforderlich (berechtigtes Interesse). Drei Jahre
Von Ihnen Name, E-Mail, Informationen über Ihren Kauf und die Nutzung des Produkts Retouren verwalten Vertragsabwicklung Solange Ihnen gemäß unseren Geschäftsbedingungen oder dem Gesetz das Recht zusteht, ein Produkt zurückzugeben.
Von Ihnen, über Cookies auf unserer Website Kauf- und Bestellgeschichte, technische Daten (z. B. IP-Adresse, eindeutige Gerätekennung, Browser, andere Daten aus Cookies oder ähnlichen Tracking-Technologien), Online-Verhalten (z. B. auf unserer Website oder auf einer unserer Websites gekaufte oder angesehene Produkte) Verhinderung des Missbrauchs unserer Websites, Dienste oder Produkte sowie Verhinderung von Missbrauch und Betrug Die Verarbeitung ist erforderlich, um sicherzustellen, dass unsere Produkte und Dienstleistungen in Übereinstimmung mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den geltenden Gesetzen genutzt werden (berechtigtes Interesse). Solange wie sie zur Zielerreichung benötigt werden.
Von Ihnen Name, E-Mail, Informationen zu Ihren Einkäufen Zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen (z. B. Gesetze zu Rückgaben, Rechnungslegung, Steuern und Produktsicherheit) Die Verarbeitung ist zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich Solange das Gesetz es verlangt
Von Ihnen Name, E-Mail, Informationen zu Ihren Einkäufen Zur Wahrung unserer rechtlichen Interessen (z.B. bei Zahlungsausfällen) Die Verarbeitung ist zur Wahrung unserer rechtlichen Interessen (z.B. zur Zahlungsabwicklung) erforderlich (berechtigtes Interesse) Solange es zur Wahrung unserer rechtlichen Interessen erforderlich ist.
Von „Meta Platforms, Inc.“ Name, E-Mail, Profilbild Um die korrekte Funktionalität bestimmter Dienste unserer Website sicherzustellen, denen der Benutzer zugestimmt hat. Notwendig für das korrekte Funktionieren der Authentifizierungsdienste Bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder bis die Daten für die Erfüllung des jeweiligen Zwecks nicht mehr erforderlich sind.
Von „Google, LLC.“ Name, E-Mail, Profilbild Um die korrekte Funktionalität bestimmter Dienste unserer Website sicherzustellen, denen der Benutzer zugestimmt hat. Necessary for the correct functioning of authentication services Bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder bis die Daten für die Erfüllung des jeweiligen Zwecks nicht mehr erforderlich sind.

Soziale Netzwerke

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, auf die wir über unsere Social-Media-Kanäle zugreifen, zum Zwecke der Bewerbung unserer Marken und Produkte sowie der Interaktion mit bestehenden Kunden, potenziellen Kunden und Partnern. Diese Verarbeitung ist für unser berechtigtes Interesse an der Eigenwerbung, der Bewerbung unserer Produkte und der Interaktion mit bestehenden Kunden, potenziellen Kunden und Partnern (berechtigtes Interesse) erforderlich. Personenbezogene Daten werden so lange verarbeitet, wie dies zur Erreichung der Zwecke erforderlich ist. Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Plattformen im Zusammenhang mit Ihrem Besuch unserer Social-Media-Kanäle (wie Facebook oder Instagram) finden Sie in der Datenschutzrichtlinie der jeweiligen Plattformen.

 

Wem geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Wir geben personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder zur Erreichung der Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, erforderlich. Die Situationen, in denen Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden können, sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

 

Dritte Grund der Weitergabe an Dritte Weitergabe personenbezogener Daten
Weitere Unternehmen oder Tochtergesellschaften unserer Gruppe Personenbezogene Daten können an andere Unternehmen innerhalb unserer Gruppe weitergegeben werden, deren Kernfunktionen wie Analytik, Marketing und Finanzen gemeinsam innerhalb der Unternehmensgruppe verwaltet werden, zu der wir gehören. Name, Telefonnummer, E-Mail, Adresse.
Lieferanten und Partner Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Lieferanten und/oder Partner weitergeben, wenn diese Lieferanten und/oder Partner Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um ihren Verpflichtungen uns gegenüber nachzukommen (z. B. IT-Dienstleister). Name, Telefonnummer, E-Mail, Adresse.
Behörden Personenbezogene Daten können bei Bedarf an Behörden weitergegeben werden, um unseren rechtlichen Informationen nachzukommen. Name, Telefonnummer, E-Mail, Adresse
Verkauf Wenn wir unser Geschäft ganz oder teilweise übertragen, können personenbezogene Daten an einen potenziellen Käufer weitergegeben werden. Name, Telefonnummer, E-Mail, Adresse, Bestellinformationen
Marketing-Partner Personenbezogene Daten können zu Marketingzwecken an Drittpartner weitergegeben werden. Name, Nachname, E-Mail

 

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Personenbezogene Daten von Benutzern und Käufern sowie Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten:

Der Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten von Benutzern und Käufern (nachfolgend „personenbezogene Daten“ genannt) zu folgenden Zwecken:

Benutzerregistrierung und Authentifizierung im Online-Shop:

    • Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Passwort sowie Authentifizierungs- und Profildaten des Benutzers, die gemäß den Anweisungen und Entscheidungen des Benutzers von Dritten (z. B. von „Meta Platforms, Inc.“, „Google LLC“ und ähnlichen Unternehmen) bezogen werden;

Dienstanbieter können Cookies für maßgeschneiderte Online-Werbung setzen und darauf zugreifen:

  • „Meta Platforms, Inc.“ Die Datenschutzrichtlinie dieses Anbieters finden Sie hier
  • „Google, LLC.“ Die Datenschutzrichtlinie dieses Anbieters finden Sie hier

 

Ihre Rechte

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der Rechte, die Ihnen als betroffene Person nach dem DSG (Bundesgesetz über den Datenschutz) zustehen.

 

Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung als Rechtsgrundlage beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie uns über die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

 

Zugangsgenehmigung

Sie haben das Recht zu erfahren, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten und, wenn ja, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, einschliesslich Informationen über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten, Aufbewahrungsfristen, Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung (einschliesslich Profiling), Informationen über geeignete Garantien bezüglich der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder ausserhalb der Schweiz und der EU und, falls die personenbezogenen Daten nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden, wo die Daten erhoben wurden.

 

Recht auf Korrektur

Wenn die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten ungenau, unvollständig oder veraltet sind, haben Sie das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung oder Vervollständigung dieser Daten zu verlangen.

 

Recht auf Vergessenwerden

Sie haben das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ist der Fall, wenn:

  • • Die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind;
  • • Sie die Einwilligung, auf der die Verarbeitung beruht, widerrufen und es keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gibt;
  • • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe dafür vorliegen;
  • • Die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden;
  • • Die personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen, die im geltenden Recht vorgesehen ist;
  • • Die personenbezogenen Daten im Rahmen des Angebots von Diensten der Informationsgesellschaft erhoben wurden.

 

Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses als Rechtsgrundlage, beispielsweise auch bei Profiling, zu widersprechen. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings zu widersprechen. Wir werden die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dann einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Menschenrechten.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, uns zu bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Dies ist der Fall, wenn:

  • • Sie der Meinung sind, dass die personenbezogenen Daten nicht korrekt sind und Sie von uns erwarten, dass wir deren Richtigkeit überprüfen.
  • • Die Verarbeitung ist rechtswidrig und Sie wünschen statt der Löschung der personenbezogenen Daten eine Einschränkung der Verarbeitung.

Wir benötigen die personenbezogenen Daten nicht mehr für die gesetzlich vorgesehenen Zwecke, Sie benötigen sie jedoch zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs. Wenn Sie der Verarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses widersprochen haben und darauf warten, zu erfahren, ob unsere berechtigten Gründe Ihre überwiegen.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an uns oder eine andere Stelle übermitteln zu lassen, soweit dies technisch machbar ist.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, beim Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) Beschwerde über die Bearbeitung Ihrer Personendaten einzulegen.

 

Cookies

Wir verwenden Cookies und andere ähnliche Tracking-Technologien, um die Bereitstellung unserer Websites durch die Aktivierung bestimmter Funktionen zu unterstützen, die Website zu verbessern und bessere und personalisiertere Marketing-Inhaltsnachrichten zu übermitteln. (Wir verwenden Cookies gemäß dieser Datenschutzrichtlinie und unserer Cookie-Richtlinie).

 

Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern. Bei Änderungen veröffentlichen wir die geänderte Datenschutzrichtlinie auf Wechange Global GmbH mit Informationen zum Datum des Inkrafttretens. Darüber hinaus können wir Änderungen auch auf andere geeignete Weise kommunizieren.

 

Kontaktinformationen

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder wenn Sie Ihre Rechte gemäß dieser Datenschutzrichtlinie oder geltendem Recht ausüben möchten.

      • Wechange Global GmbH
      • Registrierungscode: CHE - 249.418.258
      • Addresse: Baarerstrasse 25 6300 Zug
      • E-mail: [email protected]
      • [Datenschutzbeauftragter: Gerardas Anusevicius [email protected]]